Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ein Urlaub mit Folgen. Teil 4.Teil 4.Es ist nicht leicht für ein Mädchen in diesem Alter es hinzunehmen, dass da nun doch eine Frau an der Seite vom Papa ist. Zumal der liebe Papa sie doch gerade erst zur Frau gemacht hat. Da ergeben sich nun mal auch Fragen des zukünftigen Zusammenlebens. Noch dazu, weil sie auch nicht mehr die Nummer eins ist. Und doch hat sie bei ihrem Papa eine Sonderstellung.Nun betrachtet die Petra die Moni doch einmal etwas genauer. Der Papa hat ja recht. Die Moni ist eine sehr schöne Frau. Sie ist sehr schlank, da erscheinen ihre Brüste besonders üppig. Und doch sind sie nicht gar so groß. Ganz leicht hängen sie ja auch schon, die birnenförmigen Dinger. Und wie sie doch so schön nach vorne zugehen. Und weil die Moni sich nun auch noch hingelegt hat, da kann die Petra sie auch weiter richtig studieren. Etwas breite Hüften hat die Moni. Und herrlich glatt rasiert ist sie auch. Man kann ihren Schlitz ganz deutlich sehen. Nur, dass die Schenkel nach oben hin etwas arg breit werden, das gefällt der Petra nicht gar so. Nun ja, dem Papa soll und muss es ja gefallen. Doch ja, die Moni ist allem in allem eine sehr schöne Frau. Fast so schön wie ihre Mutter. Der Papa hatte sie einige Male ablichten lassen. Es sind einige sehr erregende Bilder, die sie da von ihren Eltern gesehen hatte. Sie hatten sich da bei einem Fotografen so zur Schau gestellt. Die Bilder sollten und sollen zeigen wie stark ihre Liebe zu einander ist. Ganz ungewollt wandert eine Hand nun rüber und streicht ganz zart über einen Schenkel der Moni. Die registriert dies mit einigem Wohlbehagen. Doch dann wandert diese Hand auch etwas höher in Richtung Schamgegend. Dies ruft ein leichtes Erzittern bei der Moni hervor. Aber, sie wehrt die Hand nicht ab. Ganz sachte wandert besagte Hand nun auf ihrem Hügel hin und her. Dabei berührt sie auch mal das obere Ende ihres Schlitzes. Doch nun berührt die Petra sie mit der anderen Hand auch noch an ihrer Brust. Das ist nun doch etwas anderes. Die wird die Moni doch jetzt nicht verführen wollen? Eigentlich nicht. Es macht ihr nur spaß, sie so zu berühren. Nur für wenige Momente iskenderun escort lässt die Moni dies zu. Da dreht sie sich zu dem Mädchen hin und nun beugt sich über die Petra. Einen leichten Kuss will sie dem Mädchen doch nur geben. Doch so, wie die Petra diesen Kuss erwidert, will die Petra nun auch mehr. Und plötzlich haben sich die Münder fest verschlossen und die Zungen haben sich in einander verfangen. Nur schwer bekommen sie beide noch Luft. Fast sieht es so aus als ob sie beide mit einander ringen. Doch sie berühren sich nur immer wieder da, wo man das doch nicht macht. Erst jetzt schaut der Peter zu den beiden hin und sieht, wie die beiden sich beginnen zu lieben. Soll er, soll er nicht? Ach was. Das kann er auch noch hinterher klären. Das, was er im Moment sieht, das ist doch auch erfreulich und erregen tut es ihn auch. Sollen die zwei sich doch auch so lieben, dann streiten sie sich auch nicht. Da sieht man es mal wieder, da ist der Peter doch wieder einmal ganz Mann. Was soll er auch machen? Er liebt ja beide, die Petra und die Moni. Doch nun zeigt die Moni, wie eine Frau ein Mädchen richtig lieben kann. Die Brüste der Petra hatten es der Moni ja schon die ganze Zeit angetan. Nun muss sie erst einmal daran herum spielen sie kneten und daran saugen. Weit macht sie ihren Mund auf um ein anständiges Stück davon in ihren Mund zu bekommen. Dabei spielt sie mit ihrer Zunge an den Nippeln. Und mit einem Plob rutscht das Brustteil wieder aus dem Mund. Wieder und immer wieder dazwischen küssen sie sich, als wollten sie es sich gegenseitig bestätigen, dass sie sich auch wirklich lieb haben und dass auch beide das so wollen. Doch dann wandert die Moni weiter nach unten, wobei sie die Petra immer wieder hier und da küsst. Doch dann ist die Moni an ihrem Schlitz. Nur noch ein fragender Blick nach oben und dann ein erster Kuss auf die jungen Schamlippen. Mit einem Finger streicht sie nun erst einemal so von unten nach oben. Dabei kommt sie auch ganz leicht an den kleinen Kitzler. Uiiiiii, wie da die Petra aber so schön zuckt. Und wieder blickt die Moni nach oben, die Petra nickt nur. iskenderun escort bayan Also wird weiter gemacht. Nun drückt die Moni ihre Zunge zwischen die jungen Lippen. Welch ein Hochgenuss. Noch nicht lange her, da war doch ihr Papa mit seinem Ding da drin. O ja, die Moni schmeckt dieses Gemisch von Blut, Sekret und Sperma, das doch noch teilweise an und in dem kleinen Schlitz haftet. Doch das erregt die Moni nun erst recht. Nun schlürft und leckt sie was sie nur kann um das alles zu bekommen was da noch vorhanden ist. Doch dann muss sie unbedingt auch mit zwei Fingern in den Schlitz hinein. Erst einmal erfühlen wo dieser besondere Punkt ist, der sie ja auch immer so besonders erregt. Sie muss nicht lange suchen. Und schon macht die Petra ganz bestimmte Bewegungen. So, und nun noch mit der Zunge über den Kitzler. Und für die Petra wird das alles zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wie vorhin bei ihrem Papa ist sie wieder ganz weit weg. Und doch hält sie die Moni dabei ganz fest.Es dauert etwas, bis die Petra wieder bei sich ist. Und doch liegen die beiden sich fest in den Armen. Ja das ist auch noch nicht alles. Nun ist die Petra an der Reihe, der Moni zu zeigen wie lieb sie sein kann und wie lieb sie die Moni hat. Kurz gesagt, die gleiche Prozedur nur in umgekehrter Form. Nun überschüttet die Petra die Moni mit heißen Küssen. Und wieder bekommen sie beide kaum Luft weil sich ihre Zungen ineinander verhaken. Auch sie will der Moni nun zeigen dass sie sie lieb hat. Aber sie erregt sich auch an deren Brüsten. Nur kommt dabei ihre ganze ungestüme Jugend auch zur Geltung. Nein, die Petra ist nicht grob. Es ist nur eine ganz andere Art, so wie die Petra das gerade macht. So knappert die Petra ganz sachte und zärtlich an den großen Brustwarzen herum und spielt dabei auch mit ihrer Zunge daran. Es ist ja kaum zum aushalten. Doch dann besinnt sich die Petra daran, dass da auch noch ein ganz süßer Schlitz ist. Den muss sie doch auch aufsuchen und küssen. Aber erst küsst sie den kleinen Hügel darüber. Und auch die Seiten, da, wo die Schenkel eigentlich anfangen. Mal die eine, mal escort iskenderun die andere Seite. Immer näher kommt sie dabei dem Schlitz. Erst jetzt sieht sie so richtig, dass da auch ein richtiger Wulst ist, der den Kitzler versteckt. Sachte zieht sie an der Haut darüber und schon schaut das kleine Köpfchen heraus. Wie eine kleine Perle sieht es aus. Da einmal mit der Zunge darüber streichen. Und schon zuckt die Moni etwas. Ja, da ist die Moni besonders empfindlich. Und doch, es gefällt ihr. Immer und immer wieder streicht nun die Petra über diese Perle. Doch dabei dringt sie nun auch mit zwei Finger in den Schlitz ein. Sachte macht sie nun dabei hin und her. Entdeckt dabei auch jenen besonderen Punkt an dem doch wir Frauen alle so gern berührt werden wollen. Und wie das so bei kleinen Kindern ist, wenn sie einmal ein Spielzeug haben, dann wollen sie es auch nicht mehr her geben. Zum einen spielt die Petra nun mit ihrer Zunge an Monis Kitzler herum, zum anderen macht sie mit ihren Fingern in deren Schlitz dauernd hin du her. Da muss doch der Moni dabei ganz anders werden. Sie kann einfach nicht anders, sie muss nun der Petra Einhalt gebieten. Fix und fertig liegt sie nun da. Arm in Arm liegen sie nun bei einander. Ein Bild für die Erinnerung. Und der Peter sitz ihnen gegenüber, stark erregt und weiß nicht was er machen soll. Doch die beiden erfassen schnell was da bei ihm los ist. „Peter, hat es denn dir auch so gefallen?“„Na, ihr könnt fragen. Meint ihr etwa, dass das einen Mann kalt lässt, dass er sich dabei umdreht?“„Aber du hast dir doch nicht etwa an dir herum gespielt?“„Nein, das hab ich nicht. Aber ich war doch schon na dran, es zu tun.“„Komm Petra, da müssen wir deinem Papa aber jetzt auch etwas helfen, damit er sich wieder beruhigt. Da schau mal, wie doch seine Eichel tropft. Dieses kostbare Gut, leck es ganz schnell einmal ab.“Und gemeinsam verwöhnen sie nun den Peter. Gemeinsam lecken sie nun an seinem Glied rauf und runter. Kraulen seine Hoden und lassen mal das eine dann wieder das andere in ihrem Mund verschwinden. Und als sich dann dieser besondere Moment ankündigt, da hat die Moni sein Glied in ihrem Mund. Alles nimmt sie in sich auf, aber ohne es runter zu schlucken. Doch dann lässt sie einen Teil in den Mund der Petra fließen. Ja, sie teilen sich gemeinsam das Ergebnis ihrer Liebkosung. Also, diese beiden werden sich bestimmt mit einander vertragen.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

 Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


maltepe escort sivas escort adana escort adıyaman escort afyon escort denizli escort ankara escort antalya escort izmit escort beylikdüzü escort bodrum escort bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort kayseri escort bursa escort tuzla escort bursa escort canlı bahis illegal bahis illegal bahis kaçak bahis canlı bahis illegal bahis sakarya escort bayan sakarya escort bayan sikiş izle hendek travesti