Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Blowjob der Sub eskaliertAngefangen hatte es garnicht als Dom-Sub-Beziehung. Es stellte sich aber heraus, dass sie ganz gut hören kann. Das dachte ich zumindest bis zu diesem einen Moment, der eine harte Reaktion von mir erforderte.Generell ist sie einfach geil versaut und hat unheimlich Spaß am Sex. Die Geschichte liegt etwas zurück, bereichert meine Erinnerung aber immer wieder. Ihr kleine versaute Gedanken zu pflanzen reichte aus, um sie in Fahrt zu bringen – und mir erstmal schön einen zu blasen. Ich erinnere mich an diesen Moment in ihrem Wohnungsflur wo es schon reichte sie auf meinen Lusttropfen in der Hose aufmerksam zu machen, worauf Sie direkt wissen wollte, ob sie den nicht sofort ablecken soll. In ihrem Zimmer gerade die Tür zu, sank sie schon vor mir auf die Knie. Sie leckte zunächst den Lusttropfen ab und schaute mich dabei von unten fragend an, ob mir das gefalle. Dieser gierige Blick! Ich schob ihr meinen Schwanz tiefer in den Mund und ließ sie ein wenig blasen. Dann gingen wir zu ihrem Sofa und ich setzte mich hin, während sie sich vor mich kniete und wieder anfing bursa escort zu blasen. Ich drückte ihren Kopf hin und wieder feste nach unten, bis sie sich irgendwann befreite und mich ein bisschen sauer, dennoch geil, und ein wenig fordernd ansah. Ich schob ihren Kopf weiter nach unten und ließ sie meine Eier lecken. Sie gehorchte und ich schob ihren Kopf weiter nach unten. Es war ein Spiel und ich wollte wissen, wo ihre Grenze ist. Aber diese kannte sie wohl selbst noch nicht oder sie war einfach noch nicht erreicht. Dieses heiße girl fing an, mir zu meiner eigenen Überraschung die Rosette zu lecken, und sie hatte auch noch Spaß dabei. Das Spiel gefiel mir immer mehr, da sie unheimlich neugierig wurde und ihre Zunge kreisen ließ. Ihr Gehorsam brachte mich in Fahrt und ich wollte, dass sie mir wieder einen bläst. Also zog ich sie an den Haaren nach oben und sie tat, wonach mir der Sinn war. Als ich ihr dann sagte, sie solle den Schwanz schön nass spucken überraschte sie mich wieder: Sie guckte mich zwischen meinen Beinen kniend an und spuckte mir Richtung Gesicht! Ihre Augen bursa escort bayan sahen mich dabei voll an, verspielt, äußerst provokant und gleichzeitig erwartungsvoll. Ich war einen Moment lang aus dem Konzept, ihr Plan wäre fast aufgegangen. Bis ich sie an den Haaren nach oben zog, sie über meine Knie legte und ihr den Hintern versohlte! Erst ein paar Schläge auf die Hose, die sie zwar süß stöhnen ließen, aber ihren Fluchtdrang zunehmend steigerte. Ich hielt inne und zog ihr die Hose runter, wogegen sie sich nicht wehrte. Als sie die ersten spanks auf ihrem geilen, nackten und sehr knackigen Hintern spürte, merkte sie, wohin die Reise ging und sie versuchte sich zu befreien. Das gelang ihr allerdings nicht, weil ich sie ein wenig festhielt. Dieses Spiel machte uns beide sowas von an! Sie wusste ich hätte sofort aufgehört, wenn sie mich gebeten hätte, aber sie tat es nicht. Das Spiel ging einfach weiter und sie nahm die Schläge mit Wolllust hin! Ihr zarter Hintern wurde leicht rosig und ich hörte auf, um mich von ihrer Geilheit zu überzeugen: ich griff ihr von hinten in den görükle escort Schritt und griff in eine Pfütze die mir mehr verriet, als ihre Versuche, sich aus meinen Armen zu befreien. Sie hatte mächtig Spaß – und wusste es noch nicht, als sie noch im Flur stand, wozu sie in der Lage war! Ich fand sie hatte sich eine Belohnung mehr als verdient und setzte sie in eine ähnliche Position auf die Couch, in der ich zuvor gewesen war, und leckte ihre triefend nasse Muschi, die mächtig geschwollen und rot war vor Geilheit. So eine wunderschöne Muschi, wirklich ein traumhafter Anblick! Sie genoss es wahnsinnig, was sie sich auch mehr als verdient hatte, aber kommen lassen wollte ich sie noch nicht. Als ich aufhörte schaute sie mich gierig an und ihr Blick verlangte so viel mehr. Ich drehte sie um, sodass sie vor dem Sofa kniete und ihren Oberkörper darauf ablegen konnte. Dann drang ich von hinten in sie ein. Sie schrie vor Lust und ich, weil sie so unheimlich eng war! Sie hatte mich mit ihrer Hingabe so geil gemacht, dass ich sie, nachdem ich zunächst erst langsam in sie eindringen musste, eben weil sie so eng war, von Schlag zu Schlag härter fickte. Sie schrie jedesmal und ich fickte sie hart, bis ich nach diesem ewig langen, geilen Vorspiel eigentlich viel zu schnell, aber extrem befriedigend und hart kam!

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

 Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


maltepe escort sivas escort adana escort adıyaman escort afyon escort denizli escort ankara escort antalya escort izmit escort beylikdüzü escort bodrum escort bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort kayseri escort bursa escort tuzla escort bursa escort canlı bahis illegal bahis illegal bahis kaçak bahis canlı bahis illegal bahis sakarya escort bayan sakarya escort bayan sikiş izle hendek travesti