Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Asian

Der Sommerurlaub (oder wie ich mutter und TochterEndlich war er da. Die letzten Handgriffe auf der Arbeit gemacht und dann endlich die Sachen gepackt und ab gehts in den Urlaub. Zuhause war ebenfalls alles Startklar sodass wir direkt am nächsten Morgen in aller Frühe loskonnten um den Berufsverkehr wenigstens etwas zu umgehen.Dieses Jahr war leider nicht viel drin das es nur für einen Zelturlaub in Holland gereicht hat. Aber das war mir egal. 10 Tage Campen ist für mich ebenfalls Erholung pur.Um 4 Uhr rappelte der Wecker und wir frühstückten erstmal in Ruhe. Das letzte mal für 10 Tage so früh aufstehen.Haus und Tiere wurden von unseren Hausfreund bewacht.Pünktlich um 5 Uhr stand er auch schon in der Tür. Wegen seine Arbeit konnte er uns leider nicht begleiten aber das hatte den Vorteil das wir keinen suchen mussten der die Tiere versorgt. Es kannte sich ja bereits bei uns aus da er uns seit einem Jahr regelmäßig besucht.Als kleines Bonusdankeschön legte sich meine Frau erstmal auf den Esstisch und zeigte ihm das sie unter dem Rock mal wieder blank trug. Das lies er sich natürlich nicht zweimal sagen. Hose runter und dann vögelte er meine Frau mal wieder auf dem Esstisch durch. Ich saß daneben und trank in Ruhe meinen Kaffee aus.Es dauerte dieses mal nicht lange und er fing an zu stöhnen und kam. SO fängt der Urlaub doch perfekt an oder nicht.Wir verabschiedeten uns dann und fuhren los. Gott sei dank waren es nur ca 4 Stunden wenn nicht so viel Verkehr unterwegs war. Die Fahrt verlief relativ ruhig. Nach ca 3 Stunden kurz hinter der Grenze machten wir unsere Frühstückspause auf einem Rastplatz.Nach dem Kaffee und dem Brötchen legte meine Frau sich auf die Motorhaube. Es war gerade keiner in der Nähe und wir nutzten die Zeit. Sie war immer noch extrem feucht als mein Schwanz langsam in ihre Muschi glitt. So wurde meine Frau zum zweiten mal an diesem Tag gefickt. Dieses mal in der strahlenden Sonne.Es war immer wieder aufregend und es dauerte nicht lange bis auch ich ihr in die Muschi spritzte.Es war perfektes Timing denn als wir uns anzogen kamen 2 Autos auf dem Parkplatz. Sie sagten uns aber nicht so zu. Es war ein älteres Ehepaar Anfang 70 und ein etwas schmieriger dicker Kerl. Ne sagten wir und fuhren weiter.Der Rest der Strecke gab es keinen “Verkehr” mehr aber auch auf der Strasse war wenig los.Als wir am Zeltplatz angekommen waren suchten wir uns einen schönen Platz mitten auf der Wiese und bauten unser Zelt auf. Wir hatten mittlerweile richtig Übung darin und waren ein gutes Team. Innerhalb kürzester Zeit stand das Zelt und wir waren fertig mit ausräumen und konnten nun die Sonne geniesen. Wir liebten es einfach nur dort zu sitzen und die anderen zu beobachten. Mal kam ein junges Pärchen sich in die Haare beim Zeltaufbau oder es waren ein paar hübsche Kerle am Ball spielen für meine Frau. Es gab so viel zu sehen…Es war mittlerweile Mittag und meine Frau hatte sich was ins Zelt zum ausruhen gelegt. Ich machte mich mal auf zum Toliettenhaus. Dort angekommen viel mir direkt eine gutaussehende Milf ins Auge. Ich schätzte sie so auf Anfang 40 aber eine Hammerfigur.Sie war gerade am Spülen als sie auch mich entdeckte. Ich zwinkerte ihr zu was ihr anscheinend gefiel denn sie zwinkerte zurück.Ich ging auf die Toilette und als ich raus kam war sie fast fertig mit Spülen. Ich setzte mich auf die Bänke und beobachtete sie.Es schien ihr wirklich çankaya escort zu gefallen denn sie schaute immer wieder zu mir und grinste bzw zwinkerte. Als sie fertig war schreib sie auf ihrem Handy eine Nachricht und kurz darauf kam ein Mann zu ihr und nahm die gespülten Sachen mit und brachte ihr im gegenzug Duschzeug.Sie wartete bis ihr Mann außer Sichtweite war und nickte mir zu und ging in die Duschräume.Es waren gemischte von daher ging ich ihr hinterher. Konnte ich am ersten Tag wirklich soviel Glück haben????Es waren alle Kabinen frei bis auf die dritte. Dort hing ein Handtuch über der Tür aber diese war offen. Vorsichtig öffnete ich die Tür und sah die nette Dame dort grinsend stehen. Sie zeigte mit den Fingern das ich doch reinkommen soll was ich auch ohne Zögern machte.Die Dame wusste was sie wollte denn sie streifte mir sofort das Shirt aus und die Hose runter. Da stand er natürlich wie eine eins. Ich zog ihr ebenfalls das Top aus und 2 pralle Brüste fielen mir entgegen. Ihre Hose zog sie selber aus und ging dann direkt mal auf die Knie.Gekonnt packte sie meine Eier und fing auch ohne zu zögern an zu blasen.Und das konnte sie richtig gut. Ihre Lippen stülpten über meine Eichel und sie saugte wie eine Göttin daran. Ich knetete mit beiden Händen ihre vollgeformten Brüste.Ich zog sie dann an ihrem Armen hoch und dreht sie um. Von hinten leckte ich dann erstmal ihre geile blankrasierte Möse. Die war schon etwas feucht. Sie presste mir ihr Hinterteil immer wieder ins Gesicht und meine Zunge verschwand immer tiefer in ihr drin.Mit einem Ruck drehte sie sich um um packte meine Kopf so richtig feste und drückte ihre Muschi gegen mich. Die Frau wusste was sie wollte. Ich saugte an ihrem Kitzler und leckte sie immer weiter. Ich nahm meine Finger zu Hilfe und fing an ihre beiden Löcher zu bearbeiten. Es schien ihr zu gefallen denn nach kurzer Zeit merkte ich wie ein Orgasmuss sich anbahnt und ihre Muschi um meine Finger anfing zu zucken.Meine Finger hörten nicht auf und ich saugte immer weiter an ihrem Kitzler: Das zucken wurde immer heftiger bis es dann passierte. Sie spritzte mich regelrecht voll.Junge war das eine Ladung.Man sah das ihre Beine zitterten und sie setzte sich erstmal auf das Bänkchen an der Seite.Nach einer kurzen Verschnaufpause setzte ich mich auf die Bank und sie fing an mich zu reiten.Es war ein geniales Gefühl und ich griff von hinten an ihre Brüste. Sie knetete meine Eier und nach einigen Stößen pumpte ich meine Sahne tief in sie rein.Wir blieben so noch einen Moment sitzen und genossen es. Sie stand auf und ich nutzte den Moment und machte ein Foto von ihrere tropfender Muschie. Sie nahm mir das Handy aus der Hand und speicherte ihre Nummer drin. Sie sagte mir das sie nun für 5 Tage weg sei aber dann wieder kommt. Wir zogen uns an und gingen jeder zu seinem Platz. Ich konnte leider nicht sehen wohin sie ging aber ich freute mich schon auf ihr wiedersehen.Am Zelt angekommen war alles noch ruhig meine Frau schlief noch und auch sonst war alles ruhig in der Mittagshitze.Nachdem sie erwacht war gingen wir erstmal einkaufen und ans Meer. Ansonsten war der Tag relativ ruhig . Abends saßen wir noch sehr lange draußen und bewerteten die vorbeigehenden nach Fickbarkeit und Verdorbenheit auf einer Skala von 1 bis 10 und welche Intimrasur die jeweiligen hatten. Macht schon Spass sowas çayyolu escort mit der Ehefrau zu machen.Am nächsten Morgen frühstückten wir draußen und so langsam kam Leben in den Zeltplatz. Direkt neben uns war ein junges Mädel dabei ihr Iglu aufzubauen. Sie war aber komplett überfordert damit.Anhand ihres Fluchens konnte man erkennen das sie Deutsche war. Locker wie meine Frau ist meinte sie nur zu ihr: Für nen Quickie hilft mein Mann dir. Ich verschluckte mich an meinen Kaffee. Dafür liebte ich meine Frau so.Das Mädel wurde rot und schaute schnell weg. Ich stand auf und ging ihr zur Hand. Sie war schon sehr schüchtern aber wir kamen dann doch ins Gespräch. Sie hieß Julia war 20 und kam aus Köln.Das Zelt war schnell aufgebaut und danach luden wir sie auf einen Kaffee ein was sie auch annahm.So hatte ich mal Zeit ihren Körper zu begutachten.Sie hatte lange Beine und ne Shorts an. Auf dem Schenkel konnte man ein Tattoo sehen. Auch obenrum war sie nur wenig begleitet mit einem engen Top. Sie hatte richtig pralle Brüste und man konnte ein Nippelpiercing erkennen.Ihre Zunge und Nase waren ebenfalls gepierced und sie hatte lange blonde Haare.Es war ihr erster Urlaub alleine und sie kannte sich hier absolut nicht aus. Ihre Freundin sollte erst in 3 Tagen nachkommen aber nach ihrem Abi Stress wollte sie nicht mehr solange warten und ist schonmal vorgefahren.Wir haben ihr dann angeboten das sie eine Zeitlang mit uns kommen kann wenn sie möchte und wir zeigen ihr die Gegend hier. Sie nahm an aber sie ging sich dann erstmal frisch machen.Meine Frau und ich grinsten uns an. Ich gab ihr eine 10 bei Fickbarkeit eine 3 bei Verdorbenheit und vermute das sie einen Landestreifen hat und mehr nicht. Wir nahmen sie Mittags dann mit an den Strand und dort konnte ich sie dann schon mal im Bikini beobachten. Sie hatte eine Wahnsinnsfigur und einen knackigen Arsch.Als meine Frau dann mal im Meer schwimmen war bot ich ihr an das ich sie eincremen kann. Mann soll die Sonne nicht unterschätzen. Zögernd nahm sie an und ich fing an ihren Rücken mit der Sonnencreme langsam einzureiben.Erst massierte ich ihre Schulter ein dann wanderten meine Hände runter zu ihren Rücken.Ich streichelte so von oben nach unten und es schien ihr zu gefallen. Meine Hände gingen nun zu ihren Oberschenkel und cremten auch diese sehr gefühlvoll ein.Sie hatte richtig stramme Waden und dann wanderte ich wieder hoch.Ich machte an ihren Hintern Pause und bat sie doch ihre Pobacken freizumachen damit ich dort auch cremen kann. An der Stelle ist ein Sonnenbrand unangenehm. Sie zog daraufhin den Bikini in ihre Pofalte und ich konnte ihren Knackarsch eincremen. Dabei massierte ich sie noch etwas was sie mit einem leichten kaum hörbaren Stöhnen quittierte. Umdrehen sagte ich was sie auch machte und ich cremte sie auch vorne ein. Erst der Bauch und dann das Dekolletee . Dort konnte ich dann sehen das es ihr gefällt den sie fing dann an zu grinsen.Meine Hand wanderte dann nach unten und ich steckte meine Finger langsam in ihr Höschen. Ich beobachtete dabei ihr Gesicht und sie grinste immer mehr.Sie war blank rasiert und je tiefer meine Finger kamen umso feuchter war sie.Meine Finger streiften über ihre nasse Muschie und ich fragte sie ob ich darf. Es kam als Antwort mehr ein Stöhnen als ein ja.Mit meinem Mittelfinger rutschte ich ganz langsam in ihre enge nasse ankara escort Möse.Mit etwas Spielerei hatte ich auch bald den Zeigefinger drin und ich fing an meine Finger in ihr zu bewegen. Meine Hand rubbelte außen über ihren Venushügel und drinnen über ihr Lustzentrum. Es dauerte nur ein paar Sekunden und sie hatte schon einen Orgasmus. Sowas hatte sie anscheint noch nicht oft denn sie schaute mich mit riesen Augen an und meinte nur wie hast du das jetzt geschafft.Ich grinste nur und meinte Übung.Wenn du magst gibts heute Abend mehr. Kurz darauf kam auch schon meine Frau wieder. Wir packten gegen abend unsere Sachen und gingen dann erstmal schön essen. Julia hatte ein Dauergrinsen drauf und auch meine Frau als ich ihr von dem Erlebniss erzählte musste schmunzeln.AM Zelt angekommen ging ich erstmal Duschen. Wir saßen dann noch eine Weile zu dritt draußen und genossen die Abendluft.Man merkte das Julia immer nervöser wurde und so machte ich den ersten Schritt und ging ins Zelt rein.Ich hörte die 2 draußen noch was flüstern aber dann kam Julia hinterher.Als sie sah das ich schon nackt da lag fing sie zögerlich an sich ebenfalls auszuziehen.Dann stand sie nackt vor mir. Wow sah sie geil aus. Ich packte ihre Beine und lies sie sich auf mein Gesicht setzten sodass ich erstmal ihre geile Muschie lecken konnte.Sie schmeckte traumhaft.Nach kurzer Zeit ging sie runter. Sie packte meinen Schanz und fing langsam an zu blasen. Meine Finger wanderten über ihren Po und steckten auch bald schon in ihrer Muschie. Je heftiger ich fingerte umso kräftiger saugte sie.Mit einem nassen Finger wanderte ich zu ihrem Po und setzte langsam an. Sie pausierte das saugen und schaute mich mit großen Augen an.Ich fuhr fort und ein Finger war in ihrem Hintern und 2 in der Muschie. Sie fing augenblicklich an zu stöhnen.Ihr Griff um meine Schwanz wurde immer fester als ich sie weiter fingerte.Ich fragte sie ob da schon einer drin war und sie antwortete nur vorne sonst nirgends. wow geil dachte ich mirIch nahm meine Finger aus ihr raus und bat sie sich auf mich zu setzen. Sie fing auch an mich dann zu reiten und ihre geilen Brüste lachten mich an.Meine Hände packten ihren knackigen Hintern und presste sie immer wieder auf mein Becken.Während wir so ritten sah ich meine Frau wie sie ein paar Fotos von uns machte. Wir drehten uns nun um das sie auf dem Rücken lag und ich vor ihr. Mein Schwanz glänzte vor lauter Muschiesaft als ich ihn rauszog. Langsam setzte ich ihn an ihrem Hintern an und gleichzeitig rubbelte ich ihren Kitzler ein wenig. SIe half etwas nach indem sie ihre Pobbacken auseinanderzog.Ich schaute sie an und fragte ob ich darf . Sie nickte nur also schob ich meine Eichel langsam in ihren Hintern.Ein geiles Gefühl als er immer tiefer in ihr verschwand und ihr Gesicht als sie merkt das es geil ist.Ihre Finger gruben sich in meine Oberschenkel und ich war fast komplett in ihr drin.Langsam fing ich an zu stoßen und gleichzeitig ihre immer noch nasse Möse zu bearbeiten.Es dauerte nicht lange und sie hatte mal wieder einen Orgasmus.Ihre zuckende Muschie und ihr Orgasmusgesicht gaben auch mir den Rest das ich ordentlich in ihr abspritzte.Erschöpft legten wir uns nebeneinander.Sie legte ein Bein über mich und schlung ein Arm um mich. Vielen dank sagte sie und gab mir einen Kuss.Kurz darauf war sie auch so auf mir eingeschlafen.Meine Frau machte noch ein schönes Foto von uns 2 und eines von ihren nassen tropfenden Hintern und legte sich dann zu uns zum schlafen.So schlief ich dann zwischen den beiden ein.Junge das war bisher der beste Urlaub meines Lebens und noch lange nicht vorbei. Ich hoffe es hat euch gefallen und wenn ihr wollt erzähl ich gern weiter

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

 Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


ankara escort antalya escort ataşehir escort kadıköy escort bostancı escort kadıköy escort tuzla escort aydınlı escort maltepe escort pendik escort şişli escort izmir escort izmir escort izmir escort bayan didim escort sakarya escort sakarya escort ensest hikayeler izmir escort konyaaltı escort ankara escort maltepe escort gaziantep escort maltepe escort pendik escort kadıköy escort ümraniye escort gaziantep escort maltepe escort mersin escort bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort canlı bahis illegal bahis illegal bahis kaçak bahis canlı bahis illegal bahis sakarya escort bayan sikiş izle